Stillen: eine soziale Kompetenz

 

Stillen wirst du vom ersten Tag an, und gerade hier gibt es viele Unsicherheiten. Alles ist so plötzlich da. Du bist erschöpft und gleichzeitig sollst du 100% leisten. Und v.a. sagen dir alle, dass das doch so einfach ist. Dabei ist Stillen eine soziale Kompetenz. Das heißt, es wird durch Nachahmung erlernt. Doch Vorbilder im eigentlichen Sinne, haben wir kaum noch.

Lass mich dies an einem Beispiel erklären: Menschenaffen in einem Zoo, hielten ihre Kinder falsch herum an die Brust, da sie nie eine andere Mutter beim Stillen gesehen hatten. Dann stellten sie einige Menschenmütter vor die Scheibe und die Affen konnten zu schauen, wie diese ihre Kinder stillten. Daraufhin hatte sie es auch hinbekommen.

Natürlich ist das bei uns nicht allzu schlimm, weil wir irgendwo doch mal ein Bild oder ähnliches gesehen haben.

Aber meiner Meinung nach sind die meisten Stillproblem darauf zurückzuführen, dass es kein geeignetes Vorbild mehr gibt und die Frauen einfach zu wenig informiert sind.