Gründung

Als aller erstes sollte man den Boden untersuchen, an dem Platz wo man bauen möchte. Bei zu weichem Boden kann es sonst zu Setzungen kommen. Und sollte der Boden z.B. unterschiedlich fest sein, dann kann es sein, das das Haus auf einer Seite mehr versinkt und dann bricht.

Hier einige Infos dazu:

 

 

 

Fundamente

Hier bekommt ihr einen kleinen Überblick:

 

Heutzutage werden Fundamente aus Beton gemacht. Aber es spricht nichts dagegen sie mit Ziegelsteinen oder Holz zu bauen.

Das wichtigste, was bei Fundamenten zu beachten ist, ist das Gewicht welches auf ihnen lastet, sowie Frost- und Witterungsbeständigkeit.

 

Drainage/kapillarbrechende Schicht

Eine Drainage an den Kelleraußenseiten und unter dem Kellerboden bzw. um und unter den Fundamenten, sorgen dafür, dass das Wasser ablaufen kann und sich nicht an den Wänden staut und sie zu stark durchnässt und eindrückt. Auch wenn es friert würde es durch die Ausdehnung, das Fundament beschädigen können.

 

 

Keller

Allg. Erklärung über die Erdberührte Bauteile, mit auch hilfreichen Weiterleitungen

 

Der erste Link, aus einem Forum, beschreibt ganz gut, wozu ein Keller überhaupt da ist und wie einfach er funktionieren kann, und wie wiederum die "Trockenlegung"/Versiegelung/Isolierung etc. für Schäden anrichten können.

 

Was Trockenlegung für Schäden verursachen kann.

 

Erdkeller

 

Alternative Abdichtungen

 

 

Wände